Hallo und Willkommen,

danke für dein Interesse an meiner Arbeit! Bevor du nun weitergehst, hoffe ich, du entdeckst etwas auf meiner Website, was dich inspiriert oder dein Herz anspricht. Vielleicht treffen wir uns in unserem Anliegen, in unserer Welt einen Unterschied zu machen. Dies kann durch ein Engagement für eine neue Bewusstseinskultur gelingen, um hierdurch allem Leben auf dieser Erde eine Zukunft zu ermöglichen.

Hallo und Willkommen,

danke für dein Interesse an meiner Arbeit! Bevor du nun weitergehst, hoffe ich, du entdeckst etwas auf meiner Website, was dich inspiriert oder dein Herz anspricht. Vielleicht treffen wir uns in unserem Anliegen, in unserer Welt einen Unterschied zu machen. Dies kann durch ein Engagement für eine neue Bewusstseinskultur gelingen, um hierdurch allem Leben auf dieser Erde eine Zukunft zu ermöglichen.

Drei Begriffe kennzeichnen meine Arbeit und meine Projekte:

Meditation

bewusstsein

Gesellschaft

Meditation

Ich möchte dich ermutigen, dich unmittelbar und mutig dem Leben zuzuwenden. Das gelingt, wenn der Geist seine Fähigkeiten ausbildet. Dazu gehören Vertrauen, Energie, Achtsamkeit, Sammlung und Klarheit. Damit beginnt unsere Meditationsschulung – ganz vorneweg die Präsenz! Endlich anwesend sein in deinem Leben!

Bewusstsein

Wir tragen durch unsere meditative, spirituelle Praxis zu einer neuen Bewusstseinskultur bei. Das Aufbrechen eines neuen, integralen Bewusstseins ist unverkennbar. Der Begriff Bewusstsein umfasst in diesem Sinne mehr als Meditation, es bedeutet, dass du den meditativ geschulten Geist in deinen ganz normalen Alltag, deinen Beruf, deine Beziehungen und deinem gesellschaftlichen Engagement einbringst.

Gesellschaft

In Zeiten permanenter Information und der Ungewissheit darüber, was die Zukunft betrifft, sind Meditation, Achtsamkeit und Ethik wichtiger denn je. Der stattfindende gesellschaftliche Umbruch braucht Tiefe. Es bedarf einer (R)evolution unseres Denkens, Fühlens und Handelns. Wir können uns in einer gemeinsamen Absicht zusammenschließen und handeln: Hier und jetzt für eine Zukunft, die dem Leben dient.

Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.

Albert Schweitzer

Der 100. Geburtstag von AYYA KHEMA

In diesem Jahr gab es Ende August etwas ganz groß zu feiern, denn Ayya Khema wäre am 25. August 100 Jahre alt geworden. Natürlich bin ich ins Allgäu, ins Buddha-Haus gefahren. Dort wo ich acht Jahre lang durch ihre einzigartig klaren Belehrungen mit vielen anderen gemeinsam meditieren gelernt habe. Viele folgen bis heute dem 8-fachen Pfad. Ein großes Zelt ermöglichte es uns, durch unterschiedliche Beiträge und Zeremonien Ayya Khema zu gedenken und zu würdigen. Eine unermessliche Welle der Dankbarkeit, Liebe und Verbundenheit hat sich an diesem Tag von ihrem Wirkungsort aus verbreitet.

Vielleicht magst du hinein hören in das 10-minütige Porträt in der Dlf Audiothek -Tag für Tag – „Die jüdische Buddhistin Ayya Khema“

Und wenn du noch mehr erfahren möchtest: hier zwei Artikel aus der September-Ausgabe der österreichischen buddhistischen Zeitschrift Ursache & Wirkung. Unter anderem findest du dort ein Interview mit Sylvia Kolk

Die nächsten Veranstaltungen

DO 21.03.2024 – DO 28.03.2024
PEGASUSHOF
Oft fühlen wir uns getrennt, einsam, fürchten uns vor Nähe, um uns gleichzeitig nach dieser Nähe zu sehnen. Spirituelle Praxis entzieht dieser Vorstellung von Getrenntsein den Boden. Liebe als ein Akt der Weisheit grenzt nichts mehr aus. Beginnen wir bei [...]
MI 08.05.2024 – SO 12.05.2024
Haus der Stille e.V.
Dieser Retreat richtet sich ausschließlich an junge Menschen unter 30 Jahre. Wir werden an diesem Wochenende erforschen, wie es ist, uns einmal ohne Ablenkung in liebevoller Aufmerksamkeit dem eigenen Herzen und Geist zuzuwenden. Schwerpunkt wird die Metta-Praxis sein. Diese Praxis [...]

Online Community mit Sylvia Kolk

… wir geben der Welt die Tiefe zurück!

Ich möchte mit euch in dieser instabilen und krisenhaften Zeit, die auch eine Zeit vielfältiger Transformationsprozesse ist, eine Online-Community bilden, einen virtuellen Bewusstseins-Entwicklungsraum. Einen Raum, der sowohl der Meditation, der Weisheitslehre, dem Austausch, der Freundschaft und der Inspiration dient.

Für einen neuen Anfang

In abgelegenen Gegenden des Herzens
Wo deine Gedanken niemals umherwandern würden
Hat sich dieser Anfang still gebildet
Wartend, bis du bereit warst aufzutauchen.

Lange hat er dein Begehren beobachtet
Fühlte die Leere in dir anwachsen
Bemerkte, wie dein Wollen dich antrieb
Immer noch unfähig das zu verlassen, worüber du hinausgewachsen bist.

Er beobachtete dich beim Spiel mit der verführerischen Sicherheit
Und den grauen Versprechen, zu geflüstert von der Eintönigkeit
Er hörte die Wellen der Unruhe aufsteigen und nachlassen
Fragend, ob du immer so leben würdest.

Dann die Freude, als dein Mut entflammte
Und du hinaustratst auf neuen Grund
Deine Augen wieder jung mit Energie und Träumen
Ein Pfad der Fülle, der sich vor dir eröffnet.

Obwohl dein Ziel noch nicht klar ist
Kannst du dem Versprechen dieser Öffnung vertrauen
Entfalte dich in die Anmut des Anfangs
Der eins ist mit der Sehnsucht deines Lebens.

Erwecke deinen Geist zu Abenteuern
Halte nichts zurück, lerne Leichtigkeit im Risiko zu finden
Bald wirst du in einem neuen Rhythmus zu Hause sein
Denn deine Seele erspürt die Welt, die dich erwartet.

von John O‘Donohue

Zum Newsletter anmelden

Danke, liebe Katrin und alles Gute!

Über 10 Jahre hat Katrin Bindernagel zuverlässig, kompetent und selbständig viele Arbeiten in meinem Büro gemanagt.  Sie war mit ihrem Engagement eine riesige Entlastung für mich. Nicht wenige von euch haben sie über den Schriftwechsel oder persönlich am Telefon kennengelernt. Eigentlich ist sie nicht wegzudenken… und doch gilt es jetzt Abschied zu nehmen. Traurig… aber in erster Linie bin ich dankbar für diese wundervollen zehn Jahre!!!

Katrin hat sich beruflich weiterentwickelt und so wünsche ihr weiterhin in allen Lebensbereichen von Herzen alles Gute!

Kontakt aufnehmen

Bis das Büro wieder besetzt ist,
kannst Du uns schriftlich erreichen!
Einfach schreiben!

 

Hinweis: Das Pflichtfeld ist gekennzeichnet. Alle weiteren Felder sind freiwillige Angaben. Deine Daten werden nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert. Informationen zu der Datenverarbeitung findest du hier: Datenschutz.