Mediathek Online-Community mit Sylvia Kolk

___STEADY_PAYWALL___

Die Übungsabende

Hier findest du die Aufzeichnungen, geleiteten Meditationen, Gruppen-Chats und Arbeitsblätter der letzten sechs Übungsabende zum Nachhören. Die Themen entstehen durch den gemeinsamen Prozess, der eine kontinuierliche Bewusstseinsschulung ermöglicht.

Community Übungsabend Februar 2024

22. Februar 2024

Fragen & Antworten

Video abspielen

Community Übungsabend Februar 2024,

22. Februar 2024

Fragen & Antworten

Im Februar und März beantwortet Sylvia Fragen zu Mediationserfahrungen von Communitiy-Mitgliedern. So auch in diesem Video. Die Themen sind: Erfahrungen im Zugang zu den Vertiefungen der Ruhe-Meditation (Jhanas) sowie Umgang mit und Haltung zu starken körperlichen Schmerzen

Meditation: Friedensrunde
In dieser Meditation geben wir jeden Kampf auf. Sowohl gegen unangenehme Gefühle, Körperempfindungen, Gedanken. Wir atmen ruhig und lassen es so sein, wie es ist.
Im Februar und März beantwortet Sylvia Fragen zu Mediationserfahrungen von Communitiy-Mitgliedern. So auch in diesem Video. Die Themen sind: Erfahrungen im Zugang zu den Vertiefungen der Ruhe-Meditation (Jhanas) sowie Umgang mit und Haltung zu starken körperlichen Schmerzen

Meditation: Friedensrunde
In dieser Meditation geben wir jeden Kampf auf. Sowohl gegen unangenehme Gefühle, Körperempfindungen, Gedanken. Wir atmen ruhig und lassen es so sein, wie es ist.
alles lesen
Audio: Fragen & Antworten
Meditation: Friedensrunde

Community Übungsabend Januar 2024

25. Januar 2024

Meditation: formale Praxis - meditativer Alltag

Video abspielen

Community Übungsabend Januar 2024,

25. Januar 2024

Meditation: formale Praxis - meditativer Alltag

Eine Ermutigung zur Praxis im Alltag, ob als formale Meditation oder Präsenz im Alltag. Treu nach des Buddhas Aussage Dhammapada 1. Vers: Vom Geist geführt die Dinge sind, vom Geist beherrscht, vom Geist gezeugt. Wir haben eine Wahl, wenn es uns um Frieden oder innere Freiheit geht: mit dem, was wir denken und dem Grad der Identifikation mit unseren Gedanken gestalten wir unsere Welt. Meditation ist die Kunst, voll bewusst zu leben!

Übung: Reflektiere und Praktiziere bis zum nächsten Mal:
• Formale Meditation. Wie praktizierst du?
• Ein bewusstes Leben zu führen! Was ist deine Übung derzeit?
• Was heißt für dich, die Lehren in Praxis umsetzen?
Eine Ermutigung zur Praxis im Alltag, ob als formale Meditation oder Präsenz im Alltag. Treu nach des Buddhas Aussage Dhammapada 1. Vers: Vom Geist geführt die Dinge sind, vom Geist beherrscht, vom Geist gezeugt. Wir haben eine Wahl, wenn es uns um Frieden oder innere Freiheit geht: mit dem, was wir denken und dem Grad der Identifikation mit unseren Gedanken gestalten wir unsere Welt. Meditation ist die Kunst, voll bewusst zu leben!

Übung: Reflektiere und Praktiziere bis zum nächsten Mal:
• Formale Meditation. Wie praktizierst du?
• Ein bewusstes Leben zu führen! Was ist deine Übung derzeit?
• Was heißt für dich, die Lehren in Praxis umsetzen?
alles lesen
Audio: formale Praxis - meditativer Alltag
Meditation: Reines Gewahrsein

Community Übungsabend Dezember 2023

07. Dezember 2023

Wie können Krise und Krieg zum Sprungbrett werden?

Video abspielen

Community Übungsabend Dezember 2023,

07. Dezember 2023

Wie können Krise und Krieg zum Sprungbrett werden?

• Wie praktizieren wir in einer solchen kollektiven Ausnahmesituation wie Krieg?
• Wird unser Geist sich verengen oder ausdehnen?
• Was wird das Wesentliche sein?
• Wie kommen wir in solchen Zeiten zusammen?

Solche Fragen fallen natürlich nicht vom Himmel, sondern haben einen aktuellen Anlass. Ich bin sehr dankbar, dass Susanne von Kimmenade meiner Einladung zu einem Gespräch gefolgt ist. Susanne ist Deutsche und lebt seit über 20 Jahren mit ihrem jüdischen Mann zusammen. Seit 17 Jahren wohnen sie mit ihrem gemeinsamen Sohn in Israel. Susanne ist in der buddhistischen Sangha in Israel aktiv und fühlt gerade in diesen Tagen den Ruf in sich, in Verbundenheit miteinander zum Frieden beizutragen.
• Wie praktizieren wir in einer solchen kollektiven Ausnahmesituation wie Krieg?
• Wird unser Geist sich verengen oder ausdehnen?
• Was wird das Wesentliche sein?
• Wie kommen wir in solchen Zeiten zusammen?

Solche Fragen fallen natürlich nicht vom Himmel, sondern haben einen aktuellen Anlass. Ich bin sehr dankbar, dass Susanne von Kimmenade meiner Einladung zu einem Gespräch gefolgt ist. Susanne ist Deutsche und lebt seit über 20 Jahren mit ihrem jüdischen Mann zusammen. Seit 17 Jahren wohnen sie mit ihrem gemeinsamen Sohn in Israel. Susanne ist in der buddhistischen Sangha in Israel aktiv und fühlt gerade in diesen Tagen den Ruf in sich, in Verbundenheit miteinander zum Frieden beizutragen.
alles lesen
Audio: Krise und Krieg als Sprungbrett
Geleitete Meditation: Metta in Kriegsgebiete schicken

Community Übungsabend November 2023

09. November 2023

Der Blick in die Zukunft ist für die Freiheit der Menschheit essentiell

Video abspielen

Community Übungsabend November 2023,

09. November 2023

Der Blick in die Zukunft ist für die Freiheit der Menschheit essentiell

Die Zukunft ist in der Krise? Was geschieht in mir, wenn ich B. Pistorius höre, der von einem Mentalitätswechsel spricht und erklärt, das wir wieder kriegstüchtig und wehrhaft werden müssen. Buddha sagt: das, was wir heute denken, prägt das Morgen. Also setzen wir uns mit unserer Zukunftsfähigkeit auseinander, so dass wir die Ungewissheit als Möglichkeitsraum nutzen!
Die Zukunft ist in der Krise? Was geschieht in mir, wenn ich B. Pistorius höre, der von einem Mentalitätswechsel spricht und erklärt, das wir wieder kriegstüchtig und wehrhaft werden müssen. Buddha sagt: das, was wir heute denken, prägt das Morgen. Also setzen wir uns mit unserer Zukunftsfähigkeit auseinander, so dass wir die Ungewissheit als Möglichkeitsraum nutzen!
alles lesen
Audio: Vortrag Zukunft
Erkenntnisse Thema: Zukunftsfähigkeit

Community Übungsabend Oktober 2023

19. Oktober 2023

Mitfühlen ohne Ausgrenzung

Video abspielen

Community Übungsabend Oktober 2023,

19. Oktober 2023

Mitfühlen ohne Ausgrenzung

Die aktuelle Krise in Nahost, wie auch andere Krisen auf unserer Erde lassen dualistisches Denken und Erkennen erneut aufkommen. Aber dieses Denken ist den komplexen Herausforderungen, samt ihres historischen Kontextes, nicht gewachsen ist. Es führt weder zu einer Deeskalation noch zu einer Friedensperspektive.

Wir brauchen Aufwachorte und –netzwerke, so dass wir gemeinsam sowohl nach innen als auch hinschauen können, abseits jeglichen Schwarz-Weiß-Denkens. So können wir beginnen Zeugnis abzulegen im Anliegen, nicht auszugrenzen oder abzuspalten.
Die aktuelle Krise in Nahost, wie auch andere Krisen auf unserer Erde lassen dualistisches Denken und Erkennen erneut aufkommen. Aber dieses Denken ist den komplexen Herausforderungen, samt ihres historischen Kontextes, nicht gewachsen ist. Es führt weder zu einer Deeskalation noch zu einer Friedensperspektive.

Wir brauchen Aufwachorte und –netzwerke, so dass wir gemeinsam sowohl nach innen als auch hinschauen können, abseits jeglichen Schwarz-Weiß-Denkens. So können wir beginnen Zeugnis abzulegen im Anliegen, nicht auszugrenzen oder abzuspalten.
alles lesen
Audio: Vortrag GUT / BÖSE
Audio: Meditation
Chat: Ressourcen in schwierigen Zeiten

Community Übungsabend Juli 2023

13. Juli 2023

Teil I Einführung ins Thema ‚Grenzen setzen und Nein sagen‘
Teil II Wie dein NEIN zu mehr Präsenz und Lebenskraft führt

Video abspielen

Community Übungsabend Juli 2023,

13. Juli 2023

Teil I Einführung ins Thema ‚Grenzen setzen und Nein sagen‘
Teil II Wie dein NEIN zu mehr Präsenz und Lebenskraft führt

Diese beiden Teile sind im Video verbunden, bei den Audio-Dateien kannst du sie getrennt hören.
Diese beiden Teile sind im Video verbunden, bei den Audio-Dateien kannst du sie getrennt hören.
alles lesen
Audio: Teil I Einführung ins Thema: Grenzen setzen und Nein sagen
Audio: Teil II Wie dein NEIN zu mehr Präsenz und Lebenskraft führt

Community Übungsabend Juni 2023

15. Juni 2023

Von heilender Müdigkeit und tiefer Langeweile!

Video abspielen

Community Übungsabend Juni 2023,

15. Juni 2023

Von heilender Müdigkeit und tiefer Langeweile!

In diesem Vortrag lernen wir etwas über heilende Müdigkeit, eine Müdigkeit die schöpferische Impulse freisetzen kann. Wir lernen flache und tiefe Achtsamkeit unterscheiden und wir öffnen uns dem Erleben tiefer Langeweile. Letztlich erfahren wir, wie tiefe Achtsamkeit Lauschen ermöglicht, was uns zu einer der wesentlichen Belehrungen des Buddhas führt. Den Quellentext findest du als Arbeitsblatt
In diesem Vortrag lernen wir etwas über heilende Müdigkeit, eine Müdigkeit die schöpferische Impulse freisetzen kann. Wir lernen flache und tiefe Achtsamkeit unterscheiden und wir öffnen uns dem Erleben tiefer Langeweile. Letztlich erfahren wir, wie tiefe Achtsamkeit Lauschen ermöglicht, was uns zu einer der wesentlichen Belehrungen des Buddhas führt. Den Quellentext findest du als Arbeitsblatt
alles lesen
Von heilender Müdigkeit und tiefer Langeweile!
Geleitete Meditation: Angstgefühle wahrnehmen
Wie Bahiya spontan erwachte

Community Übungsabend Mai 2023

11. Mai 2023

Von der Ohnmacht zur Kraft!

Video abspielen

Community Übungsabend Mai 2023,

11. Mai 2023

Von der Ohnmacht zur Kraft!

Ohnmacht verweist uns auf unsere Verletzlichkeit. Ohnmacht zeigt uns, das wir letztlich keine Kontrolle auf das Leben und z.B. auf unsere Mitmenschen ausüben können.
Wie reagierst du auf das Gefühl der Ohnmacht? Da wo es nicht weiter geht! Du jemanden nicht mehr erreichst!
Wie gehst du der Ohmacht aus dem Weg?
Mit welchen Gefühlen überdeckst du die Ohnmacht?
Was geschieht, wenn du dich der Ohnmacht hingibst?
Dazu brauchst du Wahrhaftigkeit und Mut. Letztlich wird dir dieser Prozess die Kraft geben, die du brauchst, um die Unsicherheit einer Situation zu meistern. Nicht-Wissen ist hier die Grundlage eines Transformationsprozesses.
Ohnmacht verweist uns auf unsere Verletzlichkeit. Ohnmacht zeigt uns, das wir letztlich keine Kontrolle auf das Leben und z.B. auf unsere Mitmenschen ausüben können.
Wie reagierst du auf das Gefühl der Ohnmacht? Da wo es nicht weiter geht! Du jemanden nicht mehr erreichst!
Wie gehst du der Ohmacht aus dem Weg?
Mit welchen Gefühlen überdeckst du die Ohnmacht?
Was geschieht, wenn du dich der Ohnmacht hingibst?
Dazu brauchst du Wahrhaftigkeit und Mut. Letztlich wird dir dieser Prozess die Kraft geben, die du brauchst, um die Unsicherheit einer Situation zu meistern. Nicht-Wissen ist hier die Grundlage eines Transformationsprozesses.
alles lesen
Durch meine Erfahrungen mit meiner Wut habe ich erkannt, …