Stadt-Praxis Hamburg

Die Stadtpraxis ist ein Konzept, das die Integration der spirituellen Praxis in den Alltag zum Ziel hat und von Dr. Sylvia Kolk entwickelt wurde. Neben der Praxis im Alltag und deren Reflexion integrieren wir an den Übungsabenden: Meditation, Begegnung und Gespräch, Vertiefung der Lehre durch Vorträge.

Voraussetzung ist die Bereitschaft, während des Kurses an 6 Tagen in der Woche täglich 20 - 30 Minuten zu meditieren. Derzeit werden sieben Stadtpraxisgruppen angeboten.

Termine

Neuer Einführungskurs für junge Menschen unter 30 Jahren

Ab März 2020 / Leitung:

Termine: Mittwochs 11.3., 1.4., 29.4., 13.5., 27.5., 10.6. jeweils 19 – 21.45 Uhr sowie Abschlusstag am Sonntag, 21.6.2020 von 10 – 17 Uhr. Der Kurs kann im Herbst fortgesetzt werden.

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Gemeinsames Meditieren, kleine Vorträge über die buddhistische Lehre und das Vorstellen hilfreicher Methoden für den Alltag haben bei uns genauso Raum, wie eigene Themen und die Möglichkeit des kritischen Austauschs.

Meditation unterstützt uns dabei ruhiger zu werden, bewusst wahrzunehmen, was in uns vorgeht und schwierigen Erfahrungen ehrlich und ohne Widerstand zu begegnen. Wir lernen unseren Geist in die Gegenwart zu bringen und den Verstand zum Herzen. Wir beginnen nicht nur mit der Meditations- und Achtsamkeitspraxis, sondern auch damit, uns selbst bedingungslos anzunehmen.

Für die Zeit zwischen den Übungstagen gibt es Aufgaben und Fragestellungen, mit denen wir unsere Erfahrungen im Alltag erforschen können.


Leitung: Anika Hesse, Jg. 1981, Dipl. Pädagogin, systemische Supervisorin und MBSR-Lehrerin, seit 2012 Schülerin von Dr. Sylvia Kolk. Die Meditationspraxis und die Auseinandersetzung mit der buddhistischen Lehre sind für sie fester Bestandteil des Alltags und ein Weg zu mehr innerer Freiheit. Diesen Weg gemeinsam mit anderen gehen zu dürfen, ist für sie ein großes Geschenk.  

Gastreferent: Robert Paschmann

Kosten: 220 Euro / 160 Euro ermäßigt (Anzahl der Plätze begrenzt)

Honorar:

Anmeldung: und Flyer anfordern:
ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

 

Jahresgruppe - Einführung

Eine fundierte, umfassende Einführung in die buddhistische Lehre und Meditation / Leitung:

Termine: Sonntag 7.4., Samstag 4.5., Sonntag 16.6., Samstag 6.7., Sonntag 13.10., Samstag 2.11., Sonntag 1.12.2019*, Samstag 18.1.2020, jeweils von 10 – 17 Uhr

* Dieser Termin findet im Buddha-Raum (1. Innenhof) statt.

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Einführungskurs gewährleistet einen fundierten, umfassenden Einstieg in die buddhistische Lehre und Meditation. Es werden unterschiedliche Meditationstechniken vermittelt, die nicht nur den Geist beruhigen und zur Einsicht führen, sondern auch einen weisen Umgang mit schwierigen Emotionen ermöglichen. Weitere Kurselemente sind Begegnung und Austausch, einführende und vertiefende Vorträge sowie Reflexion.

Zentral sind die Übungsaufgaben für die Zeit zwischen den Treffen, mit denen wir unsere Erfahrungen im Alltag erforschen können. Da die Abstände zwischen den Treffen mindestens vier Wochen betragen, steht allen Teilnehmenden ein/e erfahrene/r Meditierende/r als Mentor/in zur Seite, um die Kontinuität der Praxis zu erleichtern.

Voraussetzung für die Kursteilnahme ist die Bereitschaft, während des Kurses an 6 Tagen in der Woche 20 Minuten zu meditieren und empfohlene Übungen im Alltag durchzuführen.


Leitung: Sylvia Kolk, Dr. phil, ist seit über 20 Jahren als buddhistische Meditationslehrerin tätig, autorisiert durch die Ehrw. Ayya Khema. Sie begleitet Praktizierende sowohl auf Retreats, als auch im Alltag. Eine Verbindung dieser beiden Praxisbereiche, sowie auch die zwischen Spiritualität und Gesellschaft, liegen ihr sehr am Herzen. 2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe – Kraft – Weisheit.

Den Flyer zum Einführungskurs schicken wir gern auf Anfrage zu.

Kosten: 500 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.klok-aivlys@oreub

Montagabend-Gruppe mit Marlis Wenkens

Thema: Die Paramitas / Leitung:

Termine: Montags 30.9., 14.10., 11.11., 25.11. und 16.12.2019 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 27.10.2019 und Sonntag, 12.1.2020*

* Dieser Termin findet im Buddha-Raum statt.

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Mit den "Zehn Vollkommenheiten" können wir unsere Herzensqualitäten entwickeln und inneren Frieden finden, auf unserem spirituellen Weg und im Alltag.

Leitung: Marlis Wenkens, Jg. 1951, als Sozialpädagogin seit mehr als 20 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig, seit 2004 selbständig als Tanz- und Bewegungstherapeutin. Seit 1997 ist sie Schülerin von Sylvia Kolk.

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Montagabend-Gruppe mit Uwe Mainzer

Thema: Der Weg der Paramitas - Fortsetzung / Leitung:

Termine: Montags 16.9., 21.10., 4.11., 18.11. und 9.12.2019 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 29.9.2019 und Sonntag, 12.1.2020 jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben. Er widmet sich dem Thema "Der Weg der Paramitas" - der innere Weg zum vollkommenen Glück und Frieden – Eigenschaften zur Vertiefung der spirituellen Praxis und für ein erfülltes Leben im Alltag.

Leitung: Uwe Mainzer, Jg. 1962, Unternehmensberater und Managementtrainer, Schüler von Sylvia Kolk mit langjähriger Meditationserfahrung. 

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Dienstagabend-Gruppe mit Sabine Madani

Thema: Metta-Praxis - Fortsetzung / Leitung:

Termine: Dienstags 17.9., 1.10., 5.11., 19.11. und 10.12.2019 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 20.10.2019* und Samstag, 11.1.2020* jeweils 10 - 17 Uhr

*Diese Termine findet im Buddha-Raum (1. Innenhof) statt.

Ort: Dhamma-Raum (2. Innenhof)

Durch die Metta Praxis entwickeln wir Stabilität und bleiben in allen Höhen und Tiefen des Lebens verbunden.
Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.

Leitung: Sabine Madani, Yogalehrerin/BDY, MBSR-Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, viele Jahre auf dem Yoga- und Meditationsweg, Schülerin von Dr. Sylvia Kolk

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Dienstagabend-Gruppe mit Dr. Sylvia Kolk

Thema: Die Essenz der Buddha-Lehre / Leitung:

Termine: Dienstags 30.4., 14.5., 28.5., 18.6., 25.6.2019 jeweils 19.00 - 21.45 Uhr sowie samstags, 30.3.* und 13.7.2019 jeweils 10 - 17 Uhr

*Dieser Termin findet im Buddha-Raum (1. Innenhof) statt.

Vorschau: Termine Herbst 2019

24.9., 22.10., 12.11., 26.11. und 17.12.2019 jeweils 18.45 - 21.30 Uhr sowie Samstag, 12.10.2019 und Sonntag, 5.1.2020 jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.
Die Gruppe ist zurzeit belegt.

Leitung: Sylvia Kolk, Dr. phil, ist seit über 20 Jahren als buddhistische Meditationslehrerin tätig, autorisiert durch die Ehrw. Ayya Khema. Sie begleitet Praktizierende sowohl auf Retreats, als auch im Alltag. Eine Verbindung dieser beiden Praxisbereiche, sowie auch die zwischen Spiritualität und Gesellschaft, liegen ihr sehr am Herzen. 2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe – Kraft – Weisheit.

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.klok-aivlys@oreub

Mittwochabend-Gruppe mit Paul Stammeier

Thema: Dhamma und Sex & Drugs & Rock’n Roll. Buddhistische Sichtweisen und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Begehren und Verlangen, mit Genuss und Sucht / Leitung:

Termine: Mittwochs 25.9., 9.10., 13.11., 27.11. und 11.12.2019 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Samstag, 26.10.2019 und Samstag, 4.1.2020 jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Buddha-Raum (1. Hof)

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben. Ein Quereinstieg für geübte Meditierende ist nach Absprache möglich.

Leitung: Paul Stammeier *1952, Soziologe, Politologe, Psychotherapie (HPG), Lehrer in achtsamkeitsbasierten Verfahren (MBSR, MBCT) und Stressbewältigung (IFT); langjährige Meditationspraxis.

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Mittwochabend-Gruppe mit Gaby Wegener

Thema: Anicca, Dukkha, Anatta - die drei Daseinsmerkmale - Fortsetzung / Leitung:

Termine: Mittwochs 25.9. , 9.10., 13.11., 11.12.2019 und 15.1.2020 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Samstag 26.10.19 und Samstag, 4.1.2020, jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Zum Ende dieses Stadt-Praxis-Kurses wollen wir uns noch einmal mit der Essenz der Buddha-Lehre beschäftigen. Was hat sie uns gegeben? Wie hat sie uns verändert? Wie wollen wir sie weiter in unseren Alltag integrieren?

Leitung: Gaby Wegener, *1954, selbstständig als Beraterin und Coach, seit 2003 Schülerin von Dr. Sylvia Kolk, erfahren in der Begleitung von Meditierenden und Stadtpraxisgruppen.

Kosten: 220 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Vertiefungsgruppe / Mittwochs

selbstorganisiert - ohne formale Leitung / Leitung:

Termine: Mittwochs 2.10., 6.11., 20.11., 4.12. und 18.12.2019 jeweils 19 - 21.45 Uhr sowie Sonntag, 20.10.2019 und Samstag, 11.1.2020

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Alle Teilnehmerinnen dieser Gruppe sind langjährig Praktizierende. Im Frühjahr 2017 hat Dr. Sylvia Kolk der von ihr 2001 gegründeten ersten Stadt-Praxis-Gruppe die Chance gegeben, diese selbständig weiterzuführen.  Im dialogischen Prozess entwickeln wir gemeinsam die Themen und gestalten und leiten abwechselnd die Abende auf der Grundlage des Stadt-Praxis-Konzepts.

Leitung:

Kosten: anteilige Raummiete

Honorar:

Anmeldung: ed.grubmah-murtnez-tdats-sehcsitsihddub@oreub

Jahresgruppe - Teil VIII mit Dr. Sylvia Kolk

Thema: Gleichmut / Leitung:

Termine: 6.4.*, 5.5., 15.6., 7.7., 12.10., 3.11., 30.11.2019* und 19.1.2020 jeweils 10 - 17 Uhr

*Diese Termine finden im Buddha-Raum (1. Innenhof) statt.

Ort: Dhamma-Raum (2. Hof)

Der Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits vorher an dieser Gruppe teilgenommen haben.
Die Gruppe ist zurzeit belegt.

Leitung: Sylvia Kolk, Dr. phil, ist seit über 20 Jahren als buddhistische Meditationslehrerin tätig, autorisiert durch die Ehrw. Ayya Khema. Sie begleitet Praktizierende sowohl auf Retreats, als auch im Alltag. Eine Verbindung dieser beiden Praxisbereiche, sowie auch die zwischen Spiritualität und Gesellschaft, liegen ihr sehr am Herzen. 2004 gründete sie in Hamburg das buddhistische Stadt-Zentrum Liebe – Kraft – Weisheit.

Kosten: 500 Euro

Honorar:

Anmeldung: ed.klok-aivlys@oreub

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde

+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub