Retreats und Übungstage

Alle Retreats eignen sich sowohl für AnfängerInnen als auch für geübte Meditierende. Einzige Ausnahme bildet der 10-Tage-Retreat.

Für weitere Informationen bitte die Programme der jeweiligen Häuser anfordern. Gerne senden wir jährlich das Gesamtprogramm zu.

Einfach eine Mail an ed.klok-aivlys@oreub und die Anschrift mitteilen!

Jahresprogramm 2019 download    Jahresprogramm 2018 download

 


Freitag, 26.10.2018 - Freitag, 02.11.2018 /

7 Tage-Retreat | Ruhe und Einsicht durch Meditation

Seminarhaus Riederalp, Riederbühl 2, 87509 Immenstadt

Ein Geist, der zur Ruhe kommt, kann die Wirklichkeit wahrnehmen, wie sie ist. Die befreiende Wirkung dieser Einsichten setzt sich im Alltag fort, so dass wir mit mehr Mitgefühl und Gelassenheit dem Auf und Ab des Lebens begegnen können.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar:

200 – 350 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung:

Anmeldung ab November möglich.
Bitte Hinweise auf Website beachten: http://www.buddha-haus.de

Donnerstag, 15.11.2018 - Samstag, 17.11.2018 /

3 Tage Retreat | Geduld

Haus der Stille e.V., Mühlenweg 20, 21514 Roseburg

Hast du die Geduld zu warten, bis der Schlamm sich gesetzt hat und das Wasser klar ist? Kannst du unbewegt verweilen, bis die rechte Handlung von selbst auftaucht? Lao-tse

Geduld (Kanthi) ist mit Akzeptanz verbunden. Sie ist eine Qualität des Geistes und des Herzens. Wenn wir Geduld kultivieren, bleiben wir weich und offen. Geduld ist in des Buddhas Lehre mit Weisheit verbunden. Wir wissen und verstehen, dass Entwicklungen Zeit und Raum brauchen und dass Wachstumsprozesse nicht beschleunigt werden können. Um Geduld zu üben, müssen wir jedoch erst einmal der Ungeduld in uns begegnen. So erforschen wir beide Qualitäten und fragen nach der Übung. Für unsere heutige Zeit ist Khanti in unserem gesellschaftlichen Raum von großer Bedeutung, denn Khanti wird auch mit Toleranz übersetzt.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar:

90- 140 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung:

und Info: Haus der Stille, gro.ellitsredsuah@ofni
www.hausderstille.org, Tel. 04158/214

Sonntag, 13.01.2019 - Sonntag, 13.01.2019 / 10:00 - 17:00 Uhr

Übungstag in Bielefeld | Die vier Faktoren des Erwachens

Bellzett e.V., Sudbrackstr. 36 a, 33611 Bielefeld


Buddhistische Praxis mit edlem Schweigen

Leitung:

Termine:

Kosten: 60 Euro / ermäßigt 50 Euro

Honorar:

Anmeldung:
und Info unter ed.klok-aivlys@oreub

Sonntag, 27.01.2019 - Sonntag, 27.01.2019 / 10:00 - 17:00 Uhr

Meditationstag bei Bremen | „Nicht ohne mich!“ Über das Spannungsfeld zwischen westlicher Psychologie und östlicher Philosophie

Meditationszentrum Bhavana Vihara e.V., Riethausen 22, 27305 Bruchhausen-Vilsen

Die Lehre des Buddhas wird auch die Anatta-Lehre (Nicht-Selbst - Nicht-Ich - Substanzlosigkeit) genannt. Das bedeutet, auf dem Befreiungsweg des Buddhas sind wir unterwegs zur Verwirklichung des Nicht-Ich (Anatta). Was heißt das? Ist es wirklich befreiend, ohne ein "Ich" zu leben? Muss ich mein Ego abschaffen? Wie soll das gehen? Kaum ein Konzept bringt mehr Verwirrung und Missverständnisse hervor. Dazu kommt, dass das westliche psychologische Entwicklungsmodell auf die Ausbildung einer mit sich selbst einverstandenen Selbst-Identität zielt. Ein Widerspruch?
An diesem Übungstag werden wir uns diesem faszinierenden Aspekt buddhistischer Lehre und Praxis zuwenden, dem Spannungsfeld zwischen östlicher Selbstlosigkeit und westlicher Ich-Identität. Am Ende stellen wir fest: Unser Geist trennt mal wieder, was zusammengehört.
Wir werden gemeinsam meditieren, uns in die Lehre des Buddhas vertiefen und uns austauschen.

Leitung:

Termine:

Kosten: 60 Euro (Ermäßigung möglich) + Spende für das Meditationszentrum                        

Honorar:

Anmeldung: bei Bhavana Vihara e.V., Tel. 04251-671716 oder ed.arahiv-anavahb@ofni

Freitag, 12.04.2019 - Freitag, 19.04.2019 /

7-Tage-Oster-Retreat | Wir verändern die Welt von unserem Herzen aus!

Außendeichhof Pegasus, Außendeich 2, 21732 Krummendeich

Oft fühlen wir uns getrennt von anderen, einsam, fürchten uns vor Nähe, um uns gleichzeitig nach dieser Nähe zu sehnen. Metta-Praxis entzieht dieser Vorstellung von Getrenntsein den Boden. Metta ist das Pali-Wort für die Herzensqualität der Liebe und Freundschaft. Liebe als ein Akt der Weisheit grenzt nichts mehr aus. Beginnen wir bei uns selbst! Nichts mehr ausgrenzend erfahren wir die Weite der Herzenskraft.

Leitung:

Termine:

Kosten: Zelt 385 Euro, MBZ 413 Euro, 3BZ 434 Euro, DZ ab 483 Euro, EZ ab 616 Euro. Bitte angeben, welche Zimmerkategorie gewünscht wird.

Honorar:

180 - 280 Euro (Spende nach buddhistischer Tradition)

Anmeldung: ausschließlich online

Freitag, 17.05.2019 - Samstag, 18.05.2019 /

Vortrag und Übungstag in Freiburg | Liebe – weit mehr als ein Gefühl  
Buddhistische Inspirationen für unsere Welt heute

Oft fühlen wir uns getrennt von anderen, einsam, fürchten uns vor Nähe, um uns gleichzeitig nach eben dieser Nähe zu sehnen. Die buddhistische Metta-Praxis von Liebe, Mitgefühl und Weisheit entzieht dieser Vorstellung von Getrenntsein den Boden. Mehr noch, Liebe ist die Fähigkeit, sich dem Fremden und Anderen zu öffnen und das Ganze zu sehen. Ein Prozess, den unsere zerrissene Welt braucht.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar:

Anmeldung: und Info: Marlot Prester 0761/290 95 51, ed.xmg@retserptolram

Donnerstag, 18.07.2019 - Sonntag, 28.07.2019 /

10 Tage Sommer-Retreat | Auf der Suche und mittendrin ...

Außendeichhof Pegasus, Außendeich 2, 21732 Krummendeich

In diesem Retreat widmen wir uns intensiv der Ruhe- und Einsichtspraxis (Samatha und Vipassana)
Voraussetzung: Ausschließlich für geübte Meditierende; regelmäßige Praxis zu Hause: Bewältigung einstündiger Sitzmediationen; möglichst bereits Erfahrung von 1-2 Retreats bei Sylvia Kolk.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Zelt 455 Euro, MBZ 505 Euro, 3BZ ab 545 Euro, DZ ab 615 Euro, EZ ab 695 Euro. Bitte gewünschte Zimmerkategorie angeben.

Honorar:

200– 350 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: ausschließlich online

Freitag, 27.09.2019 - Sonntag, 29.09.2019 /

Meditationswochenende für junge Menschen | Herz und Geist verstehen lernen!

Haus der Stille e.V., Mühlenweg 20, 21514 Roseburg

Dieser Retreat richtet sich ausschließlich an junge Menschen unter 32 Jahre. Wir werden an diesem Wochenende erforschen, wie es ist, uns einmal ohne Ablenkung in liebevoller Aufmerksamkeit dem eigenen Herzen und Geist zuzuwenden. Wir werden erforschen und beobachten, wie der Geist arbeitet und wir werden geschickte Mittel kennenlernen, die uns helfen, mit mehr Gelassenheit im Auf und Ab des Alltags gegenwärtig zu sein.
Stille und geführte Meditationen werden uns durch den Tag begleiten, der vorwiegend im Schweigen stattfindet. Es wir Zeiten für Fragen und Austausch geben.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: nach eigenem Ermessen, mindestens jedoch 50 Euro plus Spende für die Lehrenden am Kursende (Empfehlung 40 – 80 Euro)

Anmeldung: ab Ende September möglich. Info unter Tel. 04158 - 214, gro.ellitsredsuah@ofni; www.hausderstille.org

Donnerstag, 03.10.2019 - Sonntag, 06.10.2019 /

3-Tage Retreat für alle Stadt-Praxis-Teilnehmer*innen | Das Kraftfeld gemeinsamer Praxis erleben

Außendeichhof Pegasus, Außendeich 2, 21732 Krummendeich

Wir laden hiermit zum ersten Mal die Teilnehmer*innen aller Stadt-Praxis-Gruppen an den verschiedenen Orten zu einem gemeinsamen Retreat ein, um uns als spirituelle Bewegung zu erfahren. Wir wollen einander begegnen und erleben, wie sich Retreat- und Alltagspraxis gegenseitig befruchten können.
In diesem Retreat werden wir die beiden Richtungen des inneren Weges thematisieren: Ruhe und Einsicht, denn geistige Ruhe ist die Voraussetzung für das Ziel unserer Praxis, befreiende Einsicht. Wir werden meditieren, uns in die Lehre vertiefen, Yoga praktizieren und uns im letzten Drittel des Retreats Zeit für den Austausch nehmen.

Dieser Retreat richtet sich an alle Teilnehmer*innen der bundesweiten Stadt-Praxis-Gruppen sowie an ehemalige Stadtpraxler*innen, die sich wieder verbinden möchten.

Leitung:

Termine:

Kosten: EZ ab 267 Euro, DZ 237 Euro, MBZ ab 225 Euro, Zelt 195 Euro

Honorar: 90 - 160 Euro (Spende nach buddhistischer Tradition)

Anmeldung: ausschließlich online

Freitag, 18.10.2019 - Freitag, 25.10.2019 /

7-Tage Retreat | Ruhe und Einsicht durch Meditation

Buddha-Haus, Uttenbühl 5, 87466 Oy-Mittelberg

Ein Geist, der zur Ruhe kommt, kann die Wirklichkeit wahrnehmen, wie sie ist. Die befreiende Wirkung dieser Einsichten setzt sich im Alltag fort, so dass wir mit mehr Mitgefühl und Gelassenheit dem Auf und Ab des Lebens begegnen können.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 180 - 280 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: ab 04. Nov. 2018 möglich. Bitte Hinweise auf Website beachten.


Donnerstag, 05.12.2019 - Sonntag, 08.12.2019 /

3 Tage Retreat | Das Tor zur Freiheit

Haus der Stille e.V., Mühlenweg 20, 21514 Roseburg

Der Buddha verspricht  innere Freiheit und inneren Frieden infolge eines Perspektivwechsels, einer befreienden Sicht auf uns selbst, andere Menschen, die Welt. Was ist das für ein anderer Blick? Was erkennen wir, wenn wir dem Geist bei seiner Arbeit zuschauen? Diese Praxis der Erforschung des Geistes ist 2.500 Jahre alt und brandaktuell. Wir werden uns an diesem Wochenende vor allem mit den fünf Skandhas (Daseinsfaktoren) befassen, einem Grundpfeiler der buddhistischen Lehre.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 90 - 160 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: ab Ende September möglich. Info unter gro.ellitsredsuah@ofni

 www.hausderstille.org, Tel. 04158/214

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde

+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub