Retreats und Übungstage

Alle Retreats eignen sich sowohl für AnfängerInnen als auch für geübte Meditierende. Einzige Ausnahme bildet der 10-Tage-Retreat.

Für weitere Informationen bitte die Programme der jeweiligen Häuser anfordern. Gerne senden wir jährlich das Gesamtprogramm zu. Einfach eine Mail an ed.klok-aivlys@oreub und die Anschrift mitteilen!

Jahresprogramm 2017 download

Jahresprogramm 2018 download

Mitfahrgelegenheiten

Zur Organisation von Mitfahrgelegenheiten zu den Retreats und Übungstagen bietet Ralf Rapude einen hilfreichen Service an.

Zu den Mitfahrgelegenheiten


Samstag, 28.10.2017 - Samstag, 04.11.2017 /

7 Tage-Retreat | Ruhe und Einsicht durch Meditation

Seminarhaus Riederalp bei Immenstadt im Allgäu

Ein Geist, der zur Ruhe kommt, kann die Wirklichkeit wahrnehmen, wie sie ist. Die befreiende Wirkung dieser Einsichten setzt sich im Alltag fort, so dass wir mit mehr Mitgefühl und Gelassenheit dem Auf und Ab des Lebens begegnen können.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar:

Anmeldung: Online-Anmeldeformular und alle Infos unter: www.buddha-haus.de
Buddha-Haus, Uttenbühl 5, 87466 Oy-Mittelberg, Tel. 083 76 - 502

Donnerstag, 07.12.2017 - Sonntag, 10.12.2017 /

3 Tage Retreat | Von der Kunst achtsamer Rede

Haus der Stille - Roseburg bei Hamburg

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

Die Fähigkeit zu kommunizieren ist das Wertvollste, was uns als soziale Wesen zur Verfügung steht. Eine großartige evolutionäre Errungenschaft. Nur leider scheitern wir allzu oft in diesem Bereich. Wir verlieren uns darin, unser Gegenüber zu bewerten oder zu belehren, und können nicht aufmerksam zuhören. Wir geraten immer wieder in Widerspruch, so dass wir durch unsere Rede Konflikte herbeiführen.

Die achtsame und einfühlsame Rede steht im Mittelpunkt buddhistischer Praxis. In Kombination mit der Dialogpraxis nach Alfred Bohm und deren Weiterentwicklung finden wir ein praktikables und ermutigendes Werkzeug.
Neben dem Schweigen wird es an diesem Wochenende auch kurze Phasen des Austausches geben.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar:

Anmeldung: Haus der Stille, Mühlenweg 20, 21514 Roseburg, 04158 - 214,gro.ellitsredsuah@ofni
Programm: www.hausderstille.org

Samstag, 13.01.2018 - Samstag, 13.01.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr

Übungstag in Bielefeld | Wenn es eng wird ums Herz!

Bellzett e.V., Sudbrackstr. 36a, 33611 Bielefeld

Der „innere Kritiker“ ist eine Instanz, die uns selbst mit hohen, kaum erreichbaren Moralvorstellungen und Idealen bewertet. Sie zeigt uns, wie oft wir versagen, „nicht richtig sind“, nicht dazugehören oder nicht geliebt werden. Wird es eng ums Herz, lehnen wir auch andere ab. Dieses Erleben ist mit entsprechenden Gedanken und Gefühlen verbunden. Der innere Richter wirkt oft unbewusst und wir verlieren deutlich an Vitalität. Um diese Lebenskraft zu befreien, wenden wir uns unmittelbar dieser blockierten Energie zu, erforschen und befreien sie.

Leitung:

Termine:

Kosten: 60 Euro, ermäßigt 50 Euro

Honorar:

Anmeldung: und Info unter ed.klok-aivlys@oreub

Samstag, 27.01.2018 - Sonntag, 03.06.2018 / 10.00 - 17.00 Uhr

Übungstag in Frankfurt | Geduld

Der Hof, Alt-Niederursel 42, 60439 Frankfurt/Main

„Hast du die Geduld zu warten, bis der Schlamm sich gesetzt hat und das Wasser klar ist? Kannst du unbewegt verweilen, bis die rechte Handlung von selbst auftaucht? Lao-tse

Geduld (Kanthi) ist mit Akzeptanz verbunden. Sie ist eine Qualität des Geistes und des Herzens. Wenn wir Geduld kultivieren, bleiben wir weich und offen. Geduld ist in des Buddhas Lehre mit Weisheit verbunden. Wir wissen und verstehen, dass Entwicklungen Zeit und Raum brauchen und dass Wachstumsprozesse nicht beschleunigt werden können. Um Geduld zu üben, müssen wir jedoch erst einmal der Ungeduld in uns begegnen. So erforschen wir beide Qualitäten und fragen nach der Übung. Für unsere heutige Zeit ist Khanti in unserem gesellschaftlichen Raum von großer Bedeutung, denn Khanti wird auch mit Toleranz übersetzt.

Leitung:

Termine:

Kosten: 60 Euro, ermäßigt 50 Euro

Honorar:

Anmeldung: und Info unter ed.slrac-enelram@ofni; 069-43009795

Freitag, 23.03.2018 - Freitag, 30.03.2018 /

7-Tage-Oster-Retreat | Den Weg zur inneren Freiheit gehen!

Außendeichhof Pegasus, Außendeich 2, 21732 Krummendeich

Meditation ist der Weg zum Erwachen! Wir erwachen in unseren gegenwärtigen Geisteszustand hinein. Wir erforschen unseren Geist und unser Herz. Wir erkennen, was uns hindert und was uns fördert. Nach und nach vertieft sich unsere Einsicht in die Wirklichkeit und wir erleben, wie sich Vertrauen, Energie, geistige Klarheit und natürliche Präsenz stabilisieren und vertiefen.

Leitung:

Termine:

Kosten: Zelt 385 Euro, MBZ 413 Euro, 3BZ 434 Euro, DZ ab 483 Euro, EZ ab 616 Euro. Bitte angeben, welche Zimmerkategorie gewünscht wird

Honorar: 180 - 280 Euro (Spende nach buddhistischer Tradition)

Anmeldung: Anmeldung ausschließlich online
Außendeichhof Pegasus bei Hamburg, Tel. 0172-6596089

Donnerstag, 10.05.2018 - Sonntag, 13.05.2018 /

3 Tage Retreat | Wenn es eng wird ums Herz!

Haus der Stille - Roseburg bei Hamburg

Der „innere Kritiker“ ist eine Instanz, die uns selbst mit hohen, kaum erreichbaren Moralvorstellungen und Idealen bewertet. Sie zeigt uns, wie oft wir versagen, „nicht richtig sind“, nicht dazugehören oder nicht geliebt werden. Wird es eng ums Herz, lehnen wir auch andere ab. Dieses Erleben ist mit entsprechenden Gedanken und Gefühlen verbunden. Der innere Richter wirkt oft unbewusst und wir verlieren deutlich an Vitalität. Um diese Lebenskraft zu befreien, wenden wir uns unmittelbar dieser blockierten Energie zu, erforschen und befreien sie.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 90 - 140 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: Haus der Stille, Mühlenweg 20, 21514 Roseburg,
Tel. 04158 - 214,gro.ellitsredsuah@ofni; www.hausderstille.org

Donnerstag, 31.05.2018 - Sonntag, 03.06.2018 /

3 Tage-Retreat | Willenskraft

Buddha-Haus, Uttenbühl 5, 87466 Oy-Mittelberg

„Ich kann allem widerstehen, außer der Versuchung“  Oskar Wilde

Im buddhistischen Geistestraining zählt neben der Achtsamkeit die Willenskraft als maßgeblicher Faktor für Glück, Zufriedenheit und Erfolg. Die Willenskraft vermag unser Leben positiv zu beeinflussen. Die Entwicklung der Willenskraft braucht unsere Entschlossenheit und eine Liebe zur Übung. Dafür schenkt sie uns eine entspannte Beharrlichkeit und konstante Kraft, auf die wir uns stützen können; auch, wenn es mal schwierig wird.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 90 - 140 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: ab November möglich.
Bitte Hinweise auf Website beachten: http://www.buddha-haus.de

Donnerstag, 19.07.2018 - Sonntag, 29.07.2018 /

10 Tage Sommer-Retreat | Auf der Suche und mittendrin ...

Außendeichhof Pegasus, Außendeich 2, 21732 Krummendeich

In diesem Retreat widmen wir uns intensiv der Ruhe- und Einsichtspraxis (Samatha und Vipassana)
Voraussetzung: Für geübte Meditierende; regelmäßige Praxis zu Hause, Bewältigung einstündiger Sitzmediationen.

Leitung:

Termine:

Kosten: Zelt 455 Euro, MBZ 505 Euro, 3BZ ab 545 Euro, DZ ab 615 Euro, EZ ab 695 Euro. Bitte gewünschte Zimmerkategorie angeben.

Honorar: 200– 350 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: ausschließlich online http://www.hof-pegasus.de/buchungsanfrage/events/Sommer_2018.html 
Außendeichhof Pegasus bei Hamburg, Tel. 0172-6596089

Freitag, 26.10.2018 - Freitag, 02.11.2018 /

7 Tage-Retreat | Ruhe und Einsicht durch Meditation

Seminarhaus Riederalp, Riederbühl 2, 87509 Immenstadt

Ein Geist, der zur Ruhe kommt, kann die Wirklichkeit wahrnehmen, wie sie ist. Die befreiende Wirkung dieser Einsichten setzt sich im Alltag fort, so dass wir mit mehr Mitgefühl und Gelassenheit dem Auf und Ab des Lebens begegnen können.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 200 – 350 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: Anmeldung ab November möglich.
Bitte Hinweise auf Website beachten: http://www.buddha-haus.de

Donnerstag, 15.11.2018 - Sonntag, 18.11.2018 /

3 Tage Retreat | Geduld

Haus der Stille e.V., Mühlenweg 20, 21514 Roseburg

Hast du die Geduld zu warten, bis der Schlamm sich gesetzt hat und das Wasser klar ist? Kannst du unbewegt verweilen, bis die rechte Handlung von selbst auftaucht? Lao-tse

Geduld (Kanthi) ist mit Akzeptanz verbunden. Sie ist eine Qualität des Geistes und des Herzens. Wenn wir Geduld kultivieren, bleiben wir weich und offen. Geduld ist in des Buddhas Lehre mit Weisheit verbunden. Wir wissen und verstehen, dass Entwicklungen Zeit und Raum brauchen und dass Wachstumsprozesse nicht beschleunigt werden können. Um Geduld zu üben, müssen wir jedoch erst einmal der Ungeduld in uns begegnen. So erforschen wir beide Qualitäten und fragen nach der Übung. Für unsere heutige Zeit ist Khanti in unserem gesellschaftlichen Raum von großer Bedeutung, denn Khanti wird auch mit Toleranz übersetzt.

Leitung:

Termine:

Kosten:

Honorar: 90- 140 Euro (Spende nach buddh. Tradition)

Anmeldung: und Info: Haus der Stille, gro.ellitsredsuah@ofni
www.hausderstille.org, Tel. 04158/214

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde
+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub