Barcamp: Die Zukunft beginnt jetzt

25.11.2019

Offene Workshops
Sa, 15.02.2020 von 10 bis 17.30 Uhr

Barcamp: Die Zukunft beginnt jetzt

Die Welt verändert sich schnell: Digitalisierung, Klimakrise, politische Verwerfungen fordern uns jeden Tag aufs Neue. Wir brauchen den Wandel und können ihn jetzt gestalten. An diesem Tag wollen wir in offenen Prozessen gemeinsam denken und voneinander lernen. Dazu laden wir zum Barcamp ein, eine agile Veranstaltungsform, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Tagesordnung selbst entwerfen und gestalten.

Eine Konferenz, nur anders

Sie haben ein Projekt, das Sie mit anderen besprechen möchten? Eine Zukunftsfrage, die Sie umtreibt? Eine Expertise, die Sie teilen können? Im Eröffnungsplenum können Sie kurz Ihr Thema vorstellen und Gleichgesinnte für eine 45 minütige Session suchen.

Wenn Sie mindestens drei Leute gewinnen, erscheint Ihr Anliegen auf der Tagesordnung. Ob zum Thema Demokratie, Mobilität, Klimaschutz, Wohnen, Arbeiten, Meditation, Familie, Liebe – Sie entscheiden, welche Zukunftsfrage auf die Tagesordnung kommt.

Je mehr Ideen, Angebote und Expertise es gibt, um so mehr Workshops können parallel und nacheinander stattfinden. Natürlich können Sie auch einfach nur teilnehmen, sich vernetzen, mitdiskutieren, ohne selbst etwas anzubieten.

Rund um die Sessions gibt es viele Gelegenheiten, miteinander ins Gespräch zu kommen, neue Leute kennenzulernen, zu essen und zu trinken. Denn nur gemeinsam können wir Gesellschaft verändern.

Termin: 15. Februar 2020, 10 bis ca. 17.30 Uhr

Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11 bis 12 in Hamburg, nahe Bahnhof Dammtor

Gebühr: 22 Euro, ermäßigt 15 Euro

Anmeldung: erforderlich unter anmeldung@ethik-heute.org

Veranstalter: Netzwerk Ethik heute und Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe-Kraft-Weisheit in Kooperation mit dem Rudolf Steiner-Haus

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde

+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub