Miteinander reifen für eine Welt, die uns braucht ... und wenn es nur ein Flügelschlag wäre!

Umdenkprozesse

Herbst 2019

Im Herbst laden wir zu zwei Abendveranstaltungen mit Gespräch ein. Beide Themen sind brandaktuell. Wir wollen aufklären und Möglichkeiten des zivilen Widerstands aufzeigen.

Programmheft
Den Flyer zum Programm Herbst 2019 finden Sie hier.

Kosten
15 Euro bei Anmeldung zu beiden Veranstaltungen
14 Euro / 10 Euro ermäßigt Filmabend mit Leslie Franke / Regisseurin
6 – 10 Euro Vortrag mit Jörn Gutbier
Wir freuen uns, diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, Projekt Spiritualität / Frau Annekatrin Hennenhofer durchführen zu können.

 

Anmeldung zu allen Veranstaltungen erforderlich
unter Tel. 04340 400 123 oder per E-Mail ed.klok-aivlys@oreub

Abmeldung
bis 21 Tage vor Veranstaltung ohne Bearbeitungsgebühr. Danach werden 10 Euro Ausfallgebühr berechnet.
 
Gesamtleitung: Dr. Sylvia Kolk und Team
 

Veranstaltungsort
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe-Kraft-Weisheit
Bahrenfelder Straße 201b
1. Innenhof, Buddha-Raum
22765 Hamburg-Ottensen

Freitag, 11.10.2019 - Freitag, 11.10.2019 / 19.00 Uhr – 21.30 Uhr

Der marktgerechte Patient - Film (2018, 82 Min.) und Gespräch

Flügelschlag-Veranstaltung mit Regisseurin Leslie Franke mit

Wegen sogenannter Fallpauschalen steht für deutsche Kliniken nicht mehr der kranke Mensch, sondern der Erlös aus seiner Behandlung im Vordergrund. Der Film deckt die gefährlichen Auswirkungen dieser Ökonomisierung des Krankenhauswesens auf. Er zeigt eindringlich, wie auf dem Rücken der Patienten und Klinikbeschäftigten nur noch der Gewinn im Fokus steht. Der marktgerechte Patient will ganz bewusst die Diskussion über die Ausrichtung der Gesundheit am Profit vorantreiben, entsprechende Volksbegehren unterstützen und Bündnisse initiieren.

Leitung:
Leslie Franke, lebt seit 1987 als freie Filmemacherin in Hamburg. Gemeinsam mit Herdolor Lorenz gründete sie 1985 die Kern Filmproduktion, eine Plattform für dokumentarisch arbeitende Filmschaffende mit gesellschaftlichem Engagement. In den ersten 20 Jahren entstanden hier für NDR, WDR, ARTE Reportagen und Dokumentationen. Filme gegen den Mainstream sind kaum noch beim Fernsehen unterzubringen. Produktionen wie "Water Makes Money", "Wer rettet wen" und "Der marktgerechte Patient", sind deshalb als Kinofilme – sog. Filme von unten – entstanden.

Termine:

Ort:
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe-Kraft-Weisheit,
22765 Hamburg, Bahrenfelder Straße 201 b, 1. Innenhof, Buddha-Raum

Kosten:
14 Euro / 10 Euro ermäßigt bzw.15 Euro bei Anmeldung zu beiden Flügelschlag-Veranstaltungen im Herbst

Honorar:

Anmeldung:

Freitag, 29.11.2019 - Freitag, 29.11.2019 / 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Fortschritt für wen? Zu welchem Preis? Smart City, Smart Home und die 5. Generation Mobilfunk

Flügelschlag-Vortrag mit Dipl-Ing. Jörn Gutbier mit

Deutschlandweit werden derzeit die Infrastrukturen für die "Vernetzung aller Dinge" (Smart Home, Smart City, IoT) auf- und ausgebaut. Die Belastung mit elektromagnetischer Strahlung von Mensch und Umwelt wird sich dadurch stark erhöhen. Einige europäische Metropolen (u.a. Brüssel, Rom, Florenz, Genf) stoppen – zumindest vorerst – den 5G-Ausbau und lehnen weitere 5G-Testphasen aus Sorge um die gesundheitlichen Auswirkungen ab. Auch in Deutschland wächst der Widerstand in der Bevölkerung. Was können wir tun?

Der Vortrag informiert, über das Ausmaß des geplanten 5G-Ausbaus, über die Smart-City und mögliche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt, sowie zum Stand der Forschung, sowie über Möglichkeiten der Risikominimierung und einer vorsorgeorientierten Mobilfunkpolitik.

Leitung:
Jörn Gutbier Dipl.-Ing., lebt in Freiburg, Vorstandsvorsitzender der Umwelt- und Verbraucherschutz-Organisation Diagnose-Funk e. V., Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Herrenberg, Mitglied des AK-Immissionsschutz BUND, Freier Architekt (AKBW), Baubiologe (IBN).

Termine:

Ort:
Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe-Kraft-Weisheit,
22765 Hamburg, Bahrenfelder Straße 201 b, 1. Innenhof, Buddha-Raum

Kosten:
6 – 10 Euro. Wir freuen uns, diese Veranstaltung in Kooperation mit dem Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost, Projekt Spiritualität / Frau Annekatrin Hennenhofer durchführen zu können! 15 Euro bei Anmeldung zu beiden Flügelschlag-Veranstaltungen im Herbst

Honorar:

Anmeldung:

Dr. Sylvia Kolk
Postfach 1108
24243 Felde

+49 43 40 - 40 01 23
ed.klok-aivlys@oreub